5 Tipps für die Immobiliensuche

Preise hoch, Zinsen hoch – wie soll man jetzt noch eine bezahlbare Immobilie finden?! Die veränderte Lage am Markt hat viele Immobiliensuchende verunsichert. Sie schieben den Hauskauf auf und wenden sich wieder dem Mietmarkt zu. Aber auch hier steigt mit der Nachfrage die Miete. Die Mietwohnung ist also nicht wirklich eine Alternative. Der Kauf einer Immobilie ist weiterhin möglich, wenn man ihn gut vorbereitet.

Beim Immobilienverkauf lauern viele Tücken, die den Erfolg schmälern.

Gehen Sie den Verkauf professionell an. Wir helfen Ihnen dabei. Kontaktieren Sie uns.

iStock 177722838 Haus verkaufen

 

1. Die einfachste Lösung

Gerade wenn das Angebot knapp und die Preise hoch sind, ist es sinnvoll, sich von einem lokalen Qualitätsmakler helfen zu lassen. Vielleicht hat er sogar schon eine passende Immobilie in seiner Datenbank. Falls nicht, können Sie einen Suchauftrag bei ihm anlegen, mit allen Kriterien, die Ihre Traumimmobilie erfüllen muss. Darüber hinaus unterstützt er Sie auch bei der Suche nach einer passenden Finanzierung und überprüft mit Ihnen gemeinsam, wie viel Immobilie Sie sich leisten können. Bis zur Immobilienübergabe übernimmt er alle notwendigen Schritte und steht Ihnen auch danach weiterhin zur Verfügung.

2. Wie Immobilie kann ich mir leisten?

Wenn Sie die Immobiliensuche doch auf eigene Faust angehen möchten, sollten Sie zuerst checken, für welche Arten von Immobilie Ihr Budget reicht. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten mit dem vorhandenen Budget umzugehen. Sie können beispielsweise die Laufzeit oder die monatlichen Raten des Kredits erhöhen oder alternativ eine kleinere Immobilie suchen. Welche Variante zu Ihnen passt, ist von Ihrer individuellen Situation abhängig. Bedenken Sie bei Ihrem Budget auch Kaufnebenkosten, laufende Kosten der Immobilie und Kosten für eventuelle Sanierungsmaßnahmen.

3. Welche Kriterien muss meine Immobilie erfüllen?

Sie sollten zwar eine grundsätzliche Vorstellung Ihrer Traumimmobilie haben. Allerdings sollten Sie auch flexibel sein. Machen Sie sich bewusst, welche Kriterien Ihre Immobilie unbedingt erfüllen muss und wo Sie Kompromisse eingehen können. Soll es das Haus im Grünen sein oder die Wohnung im Szeneviertel? Zieht der Nachwuchs bald aus oder erwarten Sie noch weiteren?

4. Wo suche ich Immobilien?

Auf jeden Fall ist es ratsam, beim Profimakler in der Region, in der Sie eine Immobilie suchen, nachzufragen. Ansonsten werden Immobilien heute hauptsächlich im Internet angeboten bei den gängigen Immobilienportalen und sogar dem Portal Kleinanzeigen.de, Facebook oder Instagram. Aber auch in lokalen Wochenzeitungen lassen sich heute noch Anzeigen finden.

5. Welche Unterlagen will der Verkäufer von mir?

Viele Verkäufer erwarten neben einem Identitätsnachweis, also beispielsweise dem Personalausweis, eine Finanzierungsbestätigung von der Bank des Kaufinteressenten. Darüber hinaus möchten einige auch einen Bonitätsnachweis wie eine Schufa-Auskunft sehen. Welche Anforderungen ein Verkäufer stellt, ist von Fall zu Fall verschieden. Mit einem Immobilienprofi an Ihrer Seite sind Sie immer gut beraten.

Wünschen Sie sich Unterstützung bei der Immobiliensuche? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern.

 

Hinweise

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

 

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © HayDmitriy/Depositphotos.com

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Birke Birkner

Immobilienberatung HomeStaging & InteriorDesign

+49 38378 80888 birkner@immobilien-kaiserbaeder.de

Janine Braun

Immobilienberatung / Assistenz der Geschäftsführung

+49 38378 / 80888 braun@immobilien-kaiserbaeder.de